Nachtangeln am 10.5. am Forellensee Markee

IMGP3067Auch in diesem Jahr fand unsere zweite gewertete Angelveranstaltung am Forellensee Markee statt. Ganze 21 Vereinsmitglieder hatten sich eingefunden, um Mannes Forellen aus dem Teich zu befördern. Durch das am Vortag bereits durchgeführte Goldforellenangeln und den zusätzlichen Besatz standen die Zeichen eigentlich auf einen Fisch - die Forelle. Doch es kam wie zuvor am Herrentag - mit den Forellen war nicht allzu viel los. Sicherlich dem Wetterwechsel geschuldet standen die Fische in der Seemitte herum und waren sehr träge. Wenn mal was biß, dann sehr zaghaft, es gab etliche Fehlbisse.

Da für einen richtigen Angler aber Fisch nicht alles ist, wurde es dennoch ein sehr schönes Nachtangeln und nach dem Wiegen um 22.00 Uhr blieben viele noch über Nacht. Die anderen Fischarten im Teich schienen sich weniger am Wetter zu stören - mehrere Aale, Giebel, Schleie, und ein guter Zander gingen den Vereinsmitgliedern noch in das Netz. In der Morgendämmerung konnte sogar noch die eine oder andere Forelle überlistet werden. Das Maiwetter hielt was es versprach - es blieb trocken bis in den Morgen hinein. Wer nichts gefangen, aber trotzdem da geblieben war, wurde noch entschädigt: Die Morgensonne auf dem See bot ein sagenhaftes Schauspiel. Bei leichtem Wellengang und aufsteigendem Nebel über der Wasserfläche sah es aus, als bestünde der See aus flüssigem Gold... Fotos allein können diese Stimmung kaum wiedergeben, das muß man mit eigenen Augen sehen.

Dank für die gelungene Organisation geht wie immer an unseren Manne - neben dem Fisch war auch für einen gut gefüllten Grill und gekühlte Getränke gesorgt. Hier noch einige Bilder von der Veranstaltung:

Hier die Ergebnisse für die Vereinswertung:

Platz Name Vorname Grundpunktzahl Anzahl Gewicht in g Ergebnis
1 Höppner Walter 500 2 1860 2362
2 Sauerbaum Manfred 500 3 1430 1933
3 Knecht Peter 500 2 1150 1652
4 Knauer Bernd 500 2 820 1322
5 Behrend Horst 500 1 570 1071
6 Lietzau Karl 500 1 540 1041
7 Witte Tom 500 1 480 981
8 Witte Nick 500 8 270 778
9 Hett Gisbert 500 1 260 761
10 Meyer Andreas 500 5 210 715
11 Borchert Roland 500 500
12 Lietzau Günter 500 500
13 Müller Steffen 500 500
14 Nousch Maik 500 500
15 Potratz Hans 500 500
16 Riebe Arno 500 500
17 Rieske Bernd 500 500
18 Rieske René 500 500
19 Witte Thomas 500 500
20 Jeske Thomas 500 500